/xmlTexte/ von R.E.Dick : Menschenopfer

/>Ankreuzen/   /xmlTexte/   />Impressum/  

gekrönt Menschenopfer

Attentat, Terroranschlag erst gestern wieder in den USA und wohl auch sonst wo, morgen in der Welt.

  • Vergewaltigt und ermordet. Giftanschlag und Unfall. Das gewaltsame Sterben von Menschen nimmt kein Ende. Kriege, auch der Geschlechter finden immer wieder statt.
  • Ob Hexen verbrannt werden, oder der Mensch sich über Allah selbst erhebt und sich zum Werkzeug macht, es geht doch nur ums Morden. Manchmal aus scheinbar edlen Motiven, etwas zu schützen, aus Angst, oder auch einfach nur aus Lust und Rücksichtslosigkeit.
  • Da wird verurteilt und gekreuzigt, manchmal auch im Dorf, der Mob, den Juden, Christen, Ziegeuner, die Fremden in die Enge getrieben und manchmal auch nur in den Wahnsinn getrieben und zerstört. Das Recht des Starken läßt den Armen und getroffenen gewissenlos zurück.
  • Da senkt ein Mensch das Haupt und spürt wo Sündenböcken ihre guten Werke entrissen werden, wo sie in die Verzweiflung und den Tod getrieben werden, damit andere Menschen satt und mächtig bleiben. Des Reichen Schande ist in seiner Macht, der Tod eines jeden Menschen. Kein Krieg der da gewonnen wird, ohne die Menschen zu verachten, und der Soldat ist Opfer und auch Täter in dieser Haltung, Stolz gemacht durch Kleidung, Orden und Versprechen.
  • R.E.Dick 2.Nov. 2017 , kathollsche Christen gedenken ihrer Toten, wohl kaum der Opfer ihrer Religion. Doch Inquisition, Hexenverbrennung, Kreuzzüge werden nicht gesühnt. Heiler, Sanitäter, Kräuterweiblein und Retter sind oft schutzlos der Willkür der Aktienkurse ausgesetzt. Habe Mut zu sterben. Wo wird ein Opfer wieder lebendig gemacht? Dort wo erneut geopfert und getötet wird. Da stehen sie alle wieder auf, wo Menschen hungern, da sind sie zuhause.

    />Kontakt/Impressum & ! Haftungsausschluss !
    X