Gru von Sel, Text von R.E.Dick  

/ankreuzen/  

Gru Gru von Sel

Ich stelle mich vor

  • Ich bin das Gru von Sel,
    kurz Gru Sel von Schreckhausen,
    hier wohnen die Banausen,
    so ziemlich neben an.
    Seit ihr hier schon gewesen?
    hier gibt es viele Wesen,
    recht schaurig, manchmal schön.
    Hörst du ein freches Lachen,
    was die wohl wieder machen.
    Schreckhausen ist ganz schön,
    wenn man den Nervenkitzel gewöhnt ist.
    Ja der geht von Haus zu Haus.
    Ist ein Verwandter von mir.
  • Wenn ihr schon mal hier seid, dann zeig ich euch meine Stadt.
    Ihr habt euch verirrt, wie?
    Wie ist das schön.
    Wartet, hier vorne links.
    Ach, wenn ihr andersherum geht ist es rechts: ich meine die Kalte Ecke!
    Hier wohnt das Eis für das Blut, das in den Adern gefriert.
    Hört ihr es knacken?
  • Habt ihr noch nie ein Gru gesehen, ich meine eins von Sel.
    Ihr starrt mich an.
    Ich bin kein Vampir und keine Hexe, kein Werwolf , kein Gespenst. Nein, kein Zombie . Ich bin auch nicht tot zu kriegen und immer für euch da.
  • Ich hab Gänsehaut,
    ist bei mir ansteckend.
    Den Schwarzen Umhang?
    Ich gehe meist sehr still umher.
    Wie würdet ihr mich denn beschreiben?
    Schleicher? oh ein Schleicher und wenn ich mich angeschlichen habe und ihr vor Neugier mir unter die tief überhängende schwarze Kaputze in meine tiefen leeren schwarzen Augenhöhlen schaut und euch erinnert, was war es noch?
    Viele sehen eine Spinne, andere Maden oder anderes Ungeziefer.
    Ich will euch verraten: das habt ihr mitgebracht, was ihr da in meinen Augen seht.
  • Sollen wir weitergehen oder wollt ihr mich noch ein wenig beschreiben?
    Ja , aber so schlimm bin ich doch gar nicht! Da denkt ihr doch vielleicht an meinen englischen Verwandten Mister oder Sir Hor Ror . Ja Der ist gewaltig und lässt immer etwas die weissen Knochen aus seinem Umhang heraushängen.
    Da bin ich doch etwas schlanker.
    Ich erinnere euch an den Tod. Ja der kommt auch ohne Gewand daher und verliert auch nicht immer mal wieder Blut . Obwohl, er den schwarzen langen Kaputzenmantel ebenso liebt.
    Ja das lange Messer hier ist eine der Requisiten, wie ich sie gerne verwende.
  • Ja wir kommen also aus der GruSel-Ecke. Hier wohnen wir und sind ganz unter uns. ES ist überhaupt alles sehr verwinkelt hier und hinter jeder Ecke , wir werden sehen was uns da auflauert.
  • Habt ihr gesehen, dort in dem schummrigen Licht der Laterne flog eine Fledermaus . Ja jetzt wo es früh dunkel wird. Nun so ein paar Schattenwerfer brauchen wir hier in Schreckhausen.
  • .....
  • Ja, es geht hier weiter... wann ? Eure Ideen ?
    Was ich mir wünsche, malt mir ein Bild von mir, dem Gru von Sel.
    Dann erlaube ich Euch gern, von mir zu erzählen. Und schaut doch mal wieder bei mir vorbei.
  • Es gibt alte und neue Texte, die unter ankreuzen.de bald zur Verfügung stehen.
    Alle Texte, soweit nicht anders angegeben , wie diese Idee von R.E. Dick, Okt 2022

    />Kontakt/Impressum & ! Haftungsausschluss !
    X